Grund- und Mittelschule Velden

Was passiert eigentlich mit dem Abwasser?

von Roland Regahl

Besuch der Kläranlage in Velden

„Was passiert eigentlich mit dem Abwasser, nachdem wir geduscht haben?“ Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhielten die Schülerinnnen und Schüler der Klasse 6 am 15.10.2019 beim Besuch der Kläranlage Velden/Vils. Klärwerksleiter Anton Roppert führte die Klasse in einem einstündigen Rundgang durch das Kläranlagenareal und verdeutlichte anschaulich und verständlich, wie eine Wasserklärung wirklich abläuft und welche Schritte bzw. Prozesse dabei eingehalten werden müssen. Ein Mitarbeiter der Kläranlage hielt für die Schülerinnen und Schüler zudem Wasserproben der verschiedenen Klärschritte bereit. Außerdem konnte die Klasse die Bakterienvielfalt im Belebtbecken der Kläranlage unter einem Mikroskop untersuchen. Durch all das konnten sich die Kinder den bis dahin eher theoretischen Themenkomplex besser vorstellen und verstehen, was passiert, wenn abwasserfremde Gegenstände, wie zum Beispiel Wattestäbchen, Fußbälle, usw. im Abwasserkanal und schließlich in der Kläranlage landen.

 

Zurück