Grund- und Mittelschule Velden

Neues Schuljahr, neue Gesichter

von Roland Regahl

Schulstart an der Grund- und Mittelschule 

Eine Reihe neuer Lehrkräfte hieß Schulleiterin Sibylle Wallner bei einem ersten Treffen an der Grund- und Mittelschule herzlich willkommen.

Folgende Lehrkräfte unterrichten die Schüler: 1a Michaela Jell, 1b Yvonne Lewetz, 1c Uschi Lynch, 2a Marietta Miera, 2b Anneliese Held, 3a Lisa Deliano, 3b Tim Schülke, 4a Susanne Boger, 4b Martina Halser, 4c Miriam Surner, 5 Andreas Ebner, 6 Stefanie Brünjes, 7 Markus Daxauer, 8 Roland Regahl, 9 Michael Gangl. Lehrerin Iris Lautenbacher ist als Mobile Reserve eingesetzt. Ohne Klassenleitung unterrichten Schulleiterin Sibylle Wallner, Lin Christiane Pecho, Lin Annelene Rath, L Christian Loher, LAA Corinna Oestreich, FOLin Andrea Grad, FOLin Ingrid Plieninger, FOLin Rita Häusler sowie FOL Michael Gleißner. Katholischen Religionsunterricht erteilen Eva Erb, Edith Häußler und Robert Kobilke; den evangelischen Religionsunterricht Elisabeth Günthner-Eitel und Andrea Horn.

Für 72 Kinder beginnt am kommenden Dienstag ein neuer Lebensabschnitt mit dem Eintritt in die Grundschule. Die Schulanfänger versammeln sich am ersten Schultag um 8.15 Uhr mit ihren Eltern in der Aula zur Begrüßung. Gegen 8.30 Uhr werden auf dem Schulhof die Klassenfotos gemacht. Danach gehen die Kinder mit den Klassenleiterinnen ins Klassenzimmer. Während die Kinder die erste Unterrichtsstunde erleben, bewirtet der Elternbeirat die Eltern mit Kaffee und kleinen Snacks. Die Lehrerinnen bringen die Schülerinnen und Schüler nach der ersten Unterrichtseinheit um ca. 10.00 Uhr in die Aula. Im Anschluss daran findet um 10:30 Uhr eine Kindersegnung in der Pfarrkirche statt. Bitte nehmen Sie die Schultüte mit in die Kirche. Die Teilnahme ist freiwillig.

In der Mittelschule wird in den Jahrgangsstufen 5 bis 9 unterrichtet. Der Unterrichtsbeginn ist für die Klassen 2-9 um 8.00 Uhr. In der ersten Schulwoche endet der Unterricht am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag für alle Klassen um 11.25 Uhr. Am Freitag endet der Unterricht nach Stundenplan. Die Busse fahren jeweils zu den Schulschlusszeiten.  Die Buslinien, die bisher von der Fa. Schandl betrieben wurden, werden ab dem neuen Schuljahr von der Fa. Eisgruber aus Velden übernommen. Die Abfahrsorte und -zeiten ändern sich dadurch nicht.

Zurück