Grund- und Mittelschule Velden

Mathematisches Knobeln

von Roland Regahl

Veldener Mathematik-Meister geehrt

Erstmalig findet in diesem Schuljahr die Niederbayerische Mathematik-Meisterschaft der 4. Klassen statt. In drei Runden messen sich die niederbayerischen Viertklässler beim Lösen anspruchsvoller mathematischer Knobel- und Denkaufgaben.

In der ersten Runde, an der sich alle Schüler der Klassen 4a, 4b und 4c beteiligt hatten, ging Timo Eglhuber (4b) als Schulsieger der Grundschule Velden hervor, Schulsiegerin wurde Franziska Huber (4a). Damit qualifizierten sie sich für die zweite Runde auf Schulamtsbezirksebene.

Schulleiterin Sibylle Wallner und die Klassenleiter der 4. Klassen gratulierten den Veldener Mathematik-Meistern und wünschten ihnen viel Erfolg für die nächste Runde. Auch die Mitschüler werden ganz fest die Daumen drücken, wenn Franziska und Timo am 20.Mai die Grundschule Velden vertreten und sich mit den Schulbesten aus Stadt und Landkreis Landshut messen werden.

Zurück