Grund- und Mittelschule Velden

Gemeinsam zubereitete Speisen aus Obst und Gemüse

von Roland Regahl

Projekttag der Klasse 2b

Das HSU-Thema Obst und Gemüse fand in der Klasse 2b noch einen genussvollen Abschluss. Der letzte Schultag vor den Herbstferien wurde als Projekttag gestaltet. Mit Unterstützung der Klassenlehrerin entstand ein mehrgängiges Menü:

Rohkostplatte mit Kräuterquark

Kürbiscremesuppe

Gekochte Kartoffeln mit Butter

Obstsalat

In der Schulküche wurde das Kochwasser für die Kartoffeln aufgesetzt. Während des Kochvorganges nutzten die kleinen Köche die Zeit zum Zerkleinern ihrer mitgebrachten Obst- und Gemüseteile. Dabei konnte man beim Umgang mit dem Messer schon einige Schneideprofis erkennen.

Beim Belegen der Gemüseplatten gaben sich die Mädchen und Buben viel Mühe, denn schließlich sollte auch das Auge mitessen. Die geschnittenen Obststücke, die in Größe und Form recht verschieden ausfielen, füllten die bereitgestellt große Schüssel für den Obstsalat.

Endlich konnte das Menü mit dem ersten Gang eröffnet werden. Eine von zwei angerichteten Rohkostplatten war schnell geleert.

Eine Schülerin hatte einen großen Speisekürbis als Anschauungsobjekt für die Klasse mitgebracht. Die Lehrerin bereitete daraus heimlich eine Kürbiscremesuppe zu, die sie den Kindern als Überraschung servierte.

Die zwischenzeitlich gegarten Kartoffeln mussten noch etwas abkühlen, um dann geschält werden zu können. In der Wartezeit bastelte sich ein jedes Kind sein eigenes Leporello über die Geschichte der Kartoffel. So kam auch das Lesen nicht zu kurz. Beim Schälen der Kartoffeln waren die unterschiedlichsten Techniken zu beobachten. Schließlich schaffte es jeder und konnte seine Kartoffel mit etwas Salz und Butter genießen.

Obwohl die meisten Kinder schon richtig satt wirkten, wollten einige dennoch den Obstsalat probieren.  

Nach einer ausreichender Bewegungsphase im Sportunterricht brachten ausgewählte lustige Videos mit singenden und tanzenden Kartoffeln die Zweitklässler noch so richtig zum Lachen.

Zurück